Geschrieben am

02.11.2020 – Anpassung der Corona-Hygieneregeln im November 2020

Sehr geehrte Schulgemeinschaft,
auf der Grundlage der Festlegungen des Thüringer Kultusministeriums versuchen wir im November, die Kontakte innerhalb der Schule auf ein Minimum zu reduzieren. Wir setzen alles daran, den Unterricht bestmöglich abzusichern.
Daher gelten folgende Einschränkungen:

  • Die Schule darf momentan von schulfremden Personen und Eltern nicht betreten werden. Zur Aufrechterhaltung des Schulbetriebs kann die Schulleitung Ausnahmen genehmigen.
  • Falls Schülerinnen oder Schüler krankheitsbedingt die Schule vorzeitig verlassen müssen, werden diese zur Schultür gebracht und dort in die Obhut der Sorgeberechtigten gegeben.
  • Alle Veranstaltungen in der Schule werden abgesagt (Elternabende, Elterngespräche, Lernentwicklungsgespräche, Elternsprechtag, Schnuppertag).
  • Alle Maßnahmen des Lernens am anderen Ort werden abgesagt (Buchenwaldfahrt).
  • Schwimmunterricht, schulsportliche Wettbewerbe und Arbeitsgemeinschaften finden nicht statt.
  • Berufsberatung findet höchstens fernmündlich oder online statt.

Ich bitte um Verständnis für diese Maßnahmen. 
Mit freundlichen Grüßen
S. Heerwagen
02.11.2020