Geschrieben am

20.02.2020: Langlauflager der 7. Klassen vom3. bis 7. Februar 2020

Wir hatten die Hoffnung schon fast aufgegeben, als uns der organisatorische Leiter des KiEZ (Kinder-und Jugenderholungszentrum) Grünheide mitteilte, er erwarte keinen Schnee für diese Woche. Wir machten also eine Wanderung durch die grün-feuchte Umgebung, und entdeckten den nahe gelegenen See.
Der Dienstagmorgen überraschte uns mit frischem Neuschnee: Sollte es doch etwas werden mit dem Ski-Langlauf? Wir besuchten ein Bergwerk und machten eine Schneewanderung, während Herr Goretzky Spuren für unser kommendes Training zog.

KODAK Digital Still Camera
KODAK Digital Still Camera

Abends übten wir Klettern und Pit-Pat (eine Art Mini-Golf mit Billard-Queues).


Am Mittwoch ging es dann tatsächlich auf die Skier, und, nach und nach eingeteilt in drei Leistungsgruppen, übten alle fleißig.
Dies wurde am Donnerstagvormittag fortgesetzt und am Nachmittag erfolgte dann ein Leistungsvergleich im Bezug auf die Schnelligkeit beim Langlaufen.
Wie sich am Abend herausstellte, waren die besten Plätze recht gleichmäßig untern den drei Klassen verteilt: Jeweils ein Mädchen und ein Junge konnten einen unter den ersten drei Plätzen erreichen.

In der anschließenden Disco wurde sich ausgetobt, ohne dass die auch anwesenden Grundschüler einer Schule aus Brandenburg ausgeschlossen wurden.
Weitgehend problemlos erfolgte die Zimmerabnahme, so dass wir pünktlich nach Pößneck und zur Zeugnisübergabe aufbrechen konnten.

M. Brink

Geschrieben am

Frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2020

Ups – Sie haben sich in den Ferien auf diese Seite verirrt?

Also …

Im Namen des Kollegiums des Gymnasiums „Am Weißen Turm“ wünsche ich allen Besuchern dieser Seite ein gesegnetes, frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2020.
Insbesondere wünsche ich:
allen Erkrankten gute Genesung,
allen Überarbeiteten eine heilende Pause,
allen Enttäuschten die angemessene Distanz,
und allen Frustrierten neue Zuversicht.

Uns allen wünsche ich, dass wir trotz der Belastungen der letzten Tage weiterhin eine Schulgemeinschaft bilden, die gemeinsam alle Herausforderungen angeht.

M. Brink, Vorsitzender des örtlichen Personalrats

Geschrieben am

18.09.2019 – Wandertag – hier der 7b

Die 7b hatte sich für Teamspiele auf dem Griebsenplateau entschieden. In verschiedenen Aufgaben unter Anleitung von Tom Greiner-Perth von „Abenteuer in Thüringen“ mussten die Schülerinnen und Schüler zeigen, dass sie gemeinsam Probleme lösen können.

Das hat nicht immer geklappt, aber die Selbsterkenntnis, dass man sich auch einmal zuhören muss, ist doch etwas, was man „mitnehmen“ kann.

Geschrieben am

17.06.2019 – Tag der Physik

Vergangenen Mittwoch, am 12.06., fand bei uns an der Schule erstmals der „Tag der Physik“ statt. Ziel dieser Veranstaltung war es, den Schülern physikalische Sachverhalte näherzubringen.
Für die Klassenstufen 5-7 bereiteten die Schüler des Physikkurses Klasse 11 kleine Experimente a la „Knoff-Hoff-Show“ vor.
Für die 8. und 9. Klassen hielt der Universitätsdozent Prof. Dr. Alexander Krivov einen Vortrag zum Thema „Die Entstehung der Sterne, Planeten und des Lebens“, die Klassenstufe 10 und 11 wurden von Dr.-Ing. Volker Tympel über „Supraleiter“ informiert.
Abschließend lässt sich sagen, dass dieser außergewöhnliche Tag für uns alle eine kleine Horizonterweiterung war und die Schülerschaft sich sehr über weitere Thementage freuen würde.

Geschrieben am

24.05.2019 – Platz 2 im Schulamtsfinale für die Fußballer vom Pößnecker Gymnasium

Die Jungen der 6.- 9. Klasse erzielten am Dienstag in Gera einen so nicht zu erwartenden Erfolg.
Nach der Auftaktniederlage gegen das Liebe – Gymnasium Gera, die letzten beiden Jahre jeweils Starter im Bundesfinale, mit 0:2, gewannen die Pößnecker gegen die RS Schmölln mit 5:0 und gegen das Carl – Zeiss – Gymnasium Jena mit 2:0. Weiterlesen 24.05.2019 – Platz 2 im Schulamtsfinale für die Fußballer vom Pößnecker Gymnasium

Geschrieben am

13.05.2019 – Tag der Physik am 12.06.

Am Mittwoch, dem 12.06.2019, wird an unserer Schule erstmals der „Tag der Physik“ stattfinden. Für die Schüler unserer Schule kommen zwei Universitäts Dozenten, die den Älteren einen Vortrag zu der Entstehung der Planeten und zur Supraleitung halten. Für die Jüngeren veranstalten die Schüler der Klasse 11 Knoff-Hoff-Shows mit spannenden Experimenten.
Dieser Tag soll ganz der Faszination für die Physik gewidmet sein und den Schülern einen neuen Blickwinkel aufzeigen.

Geschrieben am

29.04.2019 – Pößneck goes to America!

In den vergangen Wochen, vom 06.04. bis 20.04., reisten 18 Schüler der 10. und 11. Klasse gemeinsam mit Frau Friedel und Frau Nordmann nach Amerika zum Schüleraustausch. Während unserer Reise ging leider einer der Schüler am Flughafen in Berlin verloren. Weiterlesen 29.04.2019 – Pößneck goes to America!